Wein zum Essen

Die Gemeinsamkeit von Gastwirtschaft und Weinwirtschaft bringt in der „Dankbarkeit“ den Vorteil einer geschlossenen Genusswirtschaft. Was immer Sie aus der Karte wählen, Sie können dazu einen Wein aus dem Dankbarkeits-Keller verkosten. Erfreuliche Bekanntheit haben Pinot Gris und Pinot Noir erlangt, aber auch die „Dankbarkeit-Hausweine“ sollten Ihnen Freude bereiten.

Weil aber die Welt der guten Weine an den Grenzen der Dankbarkeits-Rieden nicht endet, liegen im Keller des Hauses noch zahlreiche andere Schätze: Das Beste aus dem Burgenland in einer großen Spannweite Pamhagen bis Jennersdorf, eine feine Kollektion von Weinen aus dem Rest von Österreich und schöne Zitate aus anderen Gegenden, wo auch ein guter Wein gekeltert wird.

Und weil die Süßweine der näheren Umgebung von Podersdorf auch so gut schmecken, hat die „Dankbarkeit“ stets eine Auswahl von rund 50 Beerenauslesen, Eisweinen, Strohweinen und Trockenbeerenauslesen vorrätig.